Brennkammerdruck

Brennkammerdruck
артил. давление в камере сгорания

Немецко-русский артиллерийский словарь. - М., Военное издательство Министерства обороны. . 1960.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "Brennkammerdruck" в других словарях:

  • RD-170 — Modell Das RD 170 (von russisch Реактивный двигатель, „Reaktiwnyj Dwigatel“) (GRAU Index 11D521) ist ein Raketentriebwerk für Flüssigkeitsraketen. Es wurde vom sowjetischen Chefkonstrukteur für Raketenmotoren Walentin Petrowitsch Gluschko im …   Deutsch Wikipedia

  • RD-171 — Modell, ILA 2006. Das RD 170 (von russisch Реактивный двигатель, „Reaktiwnyj Dwigatel“) (GRAU Index 11D521) ist ein Raketentriebwerk für Flüssigkeitsraketen. Es wurde vom sowjetischen Chefkonstrukteur für Raketenmotoren Walentin Petrowits …   Deutsch Wikipedia

  • RD-180 — RD 171 Modell, ILA 2006. Das RD 170 (von russisch Реактивный двигатель, „Reaktiwnyj Dwigatel“) (GRAU Index 11D521) ist ein Raketentriebwerk für Flüssigkeitsraketen. Es wurde vom sowjetischen Chefkonstrukteur für Raketenmotoren Walentin Petrowits …   Deutsch Wikipedia

  • RD-191 — RD 171 Modell, ILA 2006. Das RD 170 (von russisch Реактивный двигатель, „Reaktiwnyj Dwigatel“) (GRAU Index 11D521) ist ein Raketentriebwerk für Flüssigkeitsraketen. Es wurde vom sowjetischen Chefkonstrukteur für Raketenmotoren Walentin Petrowits …   Deutsch Wikipedia

  • RD-253 — Das RD 253 (von russisch Реактивный двигатель, „Reaktiwny Dwigatel“) (GRAU Index 11D48) ist ein Raketentriebwerk für Flüssigkeitsraketen. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung und Einsatz 2 Technik 3 Technische Dat …   Deutsch Wikipedia

  • RD-275 — Das RD 253 (von russisch Реактйвный двигатель, „Reaktiwny Dwigatel“) (GRAU Index 11D48) ist ein Raketentriebwerk für Flüssigkeitsraketen. Es wurde vom sowjetischen Chefkonstrukteur für Raketenmotoren Walentin Petrowitsch Gluschko im Zeitraum… …   Deutsch Wikipedia

  • Festtreibstoff — Als Raketentreibstoff werden die Antriebsstoffe einer Rakete, genauer eines Raketenmotors, bezeichnet. Durch ihn entsteht der Schub einer Rakete. Wichtige Eigenschaften sind neben dem Preis auch seine Dichte, Lagerfähigkeit (Zersetzung),… …   Deutsch Wikipedia

  • Katergole — Vulcain II Raketentriebwerk einer Ariane 5. Raketentriebwerke (auch Raketenmotoren) sind Antriebe, die die Antriebskraft (Schub) durch Ausstoßen von Stützmasse in negativer Antriebsrichtung erzeugen. Diesem Vorgang liegt das Rückstoß Prinzip… …   Deutsch Wikipedia

  • Kusnezow NK-33 — Kusnezow NK 33/43 Das Kusnezow NK 33 (intern 11D111) war ein sowjetisches Flüssigkeits Raketentriebwerk der Firma Kusnezow aus Samara, das ursprünglich für die Mondrakete N1 entwickelt wurde. Inha …   Deutsch Wikipedia

  • Oberth-Effekt — Als Raketentreibstoff werden die Antriebsstoffe einer Rakete, genauer eines Raketenmotors, bezeichnet. Durch ihn entsteht der Schub einer Rakete. Wichtige Eigenschaften sind neben dem Preis auch seine Dichte, Lagerfähigkeit (Zersetzung),… …   Deutsch Wikipedia

  • Pogoeffekt — Der Pogoeffekt ist eine resonante Schwingung der Triebwerksleistung bei Flüssigkeitsraketen während des Fluges. Ausgelöst werden kann eine solche Schwingung durch Druckänderungen im Triebwerk, die dann zu erhöhtem Treibstoffdurchsatz (sinkendem… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»